EPCwin - High End Software für die Mehrkopf- und Schiffli-Stickerei

EPCwin ermöglicht Ideen schnell und perfekt umzusetzen

Die Erstellung von Stickmusterdaten für die unterschiedlichen Stickprozesse stellt noch immer eine der größten Herausforderungen für die professionelle Stickerei dar. Hier setzt die einzigartige, modular aufgebaute Software EPCwin ganze neue Maßstäbe in Bezug auf Funktionsvielfalt und Bedienungsfreundlichkeit.

Ob für Abzeichen, Logos, Applikationen, Designs für die Haute Couture, Tischdecken, Vorhänge, Allover- und Ätzstickerei, EPCwin verfügt über alle Programmstufen vom Entwerfen über das Zeichnen und Punchen bis zum Editieren. Der Benutzer wird in allen Arbeitsschritten stets optimal geführt und unterstützt und kann somit schnell und effizient arbeiten.

EPCwin übernimmt alle gängigen Bildformate aus unterschiedlichen Quellen z.B. Scanner, Internet, Cliparts etc. Zur Aufbereitung dieser Vorlagen stehen effektive Funktionen zur Verfügung. So lassen sich z.B. eingescannte Teilbilder punktgenau zu einer Gesamtvorlage zusammenfügen.

Speziell für das sticktechnische Zeichnen entwickelte Funktionen erlauben das gezielte Erstellen von Konturen, unabhängig von der Qualität der Bildvorlagen. Alternativ sind Vektordateien in den Formaten dxf, wmf, emf und ai von anderen Zeichenprogrammen importierbar.

Das Zeichnen der exakten Konturen eines Musters ist die Grundlage für ein qualitativ hochwertiges Stickmuster.

Wichtige Funktionen im Überblick

  • Freiformkurven
  • Parallelen zu Freiformkurven
  • Geometrische Figuren
  • Stichlagenbestimmung
  • Freies Editieren aller Linienstützpunkte
  • Einfaches Selektieren von Objekten durch Umfahren
  • Verändern selektierter Objekte durch Drehen, Stauchen, Strecken, Kopieren, Bewegen – grafisch oder numerisch
  • Eigene Verwaltung zum Speichern und Laden von Zeichenelementen
  • Übernahme von True Type Fonts als Konturen für Monogramme
  • Hilfsfunktionen wie Gitter, Hilfslinien, Kommentartexte
  • Automatisches Rapportieren auch mit Kopf- und Nadelselektion

Schiffli Design

Neben der Mehrkopfstickerei unterstützt EPCWIN auch die Schiffli Stickerei. EPCwin bietet Schiffli Design für professionelle Anwender. Eine Vielzahl von Automatik – Programmen für Zug-, Bohr-, und Ätzgründe führen zu einer enormen Zeitersparnis beim Zeichnen.

Punchen

Dem Benutzer stehen zur rationellen Erzeugung von Stichdaten verschiedene Verfahren zur Verfügung.

Punchen auf dem Bildschirm:
Empfehlenswert und zeitsparend, wenn die Vorlage bereits sticktechnisch verwendbare Formen aufweist. Die Konturen werden beim Einsatz von automatischen Punchprogrammen erzeugt.

Die Übernahme vorhandener Zeichnungslinien:
Vorhandene Zeichnungslinien von EPCwin oder von anderen Zeichenprogrammen importiert, sind beim Punchen gezielt selektierbar. Durch Verkürzen, Verlängern, Verbinden und Ergänzen dieser Linien bei der Übernahme, hat der Benutzer alle Freiheiten.

Die Kombination beider Verfahren:
Punchen direkt auf dem Bild soweit wie möglich – in schwierigen Musterpassagen Nutzung der Zeichenfunktionen mit anschließender Übernahme dieser Linien.

Sonderfunktionen für Mehrkopf- und Schiffli – Stickmaschinen

EPCwin unterstützt alle gängigen Sonderfunktionen wie z.B. Farbwechsel, Fadenschnitt, Paillette, Kopfschaltung etc. für Mehrkopf Stickmaschinen sowie Einzelnadel Schalutung, Rapport & Farbwechsel, Bohren etc. für Schiffli Stickmaschinen. Vor allem bei komplexen Mustern mit Kopf- und Einzelnadel Schaltung besticht EPCwin durch eine optimale grafische Rapport und Farbdarstellung.

Exzellent Automatik Programme für Kreativität

Der Benutzer verfügt über eine unvergleichbare und enorme Bandbreite von automatischen Stickprogrammen. Per Autorouting wählt das Programm selbständig den effektivsten Weg zwischen Anfang und Ende eines Objekts. Die Qualität ist über präzise sticktechnische Parameter jederzeit kontrollierbar.

  • Automatische Stichdichtenanpassung, bezogen auf die Stichlänge
  • Genau einstellbarer Zugausgleich
  • Stichverkürzung bei Ecken und engen Kurven
  • Kurz Lang Regel zur Vermeidung von Fadenbruch
  • Verschiedene Eckvarianten in allen Plattstichprogrammen
  • Exakte, automatische Unterleger in vielen Varianten
  • Freier Start- und Endpunkt

Editieren

  • Gezieltes Verändern der Stichdichte bezogen auf ein Objekt, eine Stichart oder das Gesamtmuster
  • Korrigieren und Anpassen von Konturen und Stichlagen
  • Umstellen des Stickablaufs mit Hilfe der Film Funktion
  • Verändern und Austauschen von Programm Parametersätzen
  • Ausschneiden, Einsetzen und Verwalten von Musterteilen
  • Drehen, Spiegeln, Vergrößern, Verkleinern, Verzerren von Musterteilen mit optimaler Stichdichten Anpassung

Design Management

Die Musterverwaltung

EPCwin bietet eine komfortable und übersichtliche Musterverwaltung für beide Stickmaschine Systeme. Zu jedem Muster werden Bild-, Zeichnungs-, Referenz- und Stichdaten archiviert. Neben dem Piktogramm – Verzeichnis ermöglicht das Textverzeichnis die schnelle Suche und Selektion von Motiven.

Die Ein- und Ausgabe von Daten

Ein- und Ausgabe von Stichdaten in allen gängigen Maschinencodes

  • Für Mehrkopf Stickmaschinen: ZSK, Tajima, Barudan, Melco, usw.
  • Für Schiffli – Stickmaschinen: Lässer, Saurer, Hiraoka, ZSK

Tastatur Shortcuts

PDF mit EPCwin Tastaturkombinationen: Download

Durch die Vernetzung von EPCwin mit ZSK Mehrkopf Stickmaschinen oder anderen Systemen ist eine direkte Datenübertragung möglich.

Back to Top