Spulenkapselwechsler für Flachstickmaschinen

Minimiert Stillstand - Maximiert Profit

Verschwenden Sie keine Zeit mit Spulenwechsel

  • Der Spulenkapselwechsler kann unabhängig von Kopfzahl, Kopfabstand und Stickfeldtiefe eingesetzt werden.
  • Er kann sieben volle Spulen aufnehmen und behält stets eine Leerstelle für die Aufnahme der leeren Spule.
  • Sicheres Ansticken unabhängig von der Garnstärke.
  • Das SKW System wird pneumatisch angetrieben. Jede Einrichtung enthält die komplette Pneumatik mit Wartungseinheit.

Das neuartige, bereits in der Praxis bestens bewährte SKW System wurde speziell für die Hochleistungs – Flachstickmaschinen von ZSK entwickelt. Es eliminiert die Stillstandzeiten, die bisher beim Wechsel der Unterfadenspulen entstanden, und steigert die Produktivität um bis zu 15 Prozent.

Spulenkapselwechsler für ZSK Flachbettmaschinen

Das Wechselmagazin ist nach Art einer Revolvertrommel konstruiert und hat Platz für die Aufnahme von sieben vollen Spulen sowie eine achte Position zur Aufnahme der leeren Spule. Der Spulenwechsel kann an allen Köpfen nur gleichzeitig ausgeführt werden. Trotzdem ist der Austausch von bis zu drei Spulen während des laufenden Betriebs möglich. Nur bei einem kompletten Magazinwechsel steht die Maschine still. Die Kosten für ein zweites Magazin zum Wechseln können vollständig entfallen.

Bei einer überlegten Reihenfolge bei der Bestückung des Magazins mit Unterfadenspulen kann mit dem Wechsel auch die Farbe des Unterfadens gewechselt werden.

  • Der „Revolver“ hat ein Schnellverschluss und kann ohne Werkzeug ausgetauscht werden.
  • Der Austausch von bis zu drei Spulen kann während des laufenden Betriebs vorgenommen werden. Ein komplettes zweites Magazin ist somit entbehrlich.
  • Die Dauer eines Spulenwechsels beträgt jetzt, unabhängig von der Kopfzahl, nur noch 15 Sekunden!
  • Die Zeitersparnis und damit die Erhöhung der Produktivität beträgt bis zu 15 Prozent!

Der Spulenkapselwechsler kann genutzt werden mit:

Beispielrechnung für die Erhöhung der Effizienz bei Verwendung des SKW Systems

Maschine und Arbeitsleistung
Maschine YCF 4405
Stickerei All Over im Durchzugsverfahren
Durchgang 2 Stunden
Durchgänge je Schicht 4 Durchgänge
Schichten 2 Schichten pro Tag
Spulenwechsel 8 Minuten mit 2 Leuten
Produktivität ohne SKW System:
Stillstand pro Stunde 8 Minuten  
Stillstand pro Durchgang 2 x 8 Minuten > 15 Minuten
Stillstand pro Schicht 4 x 15 Minuten > 60 Minuten
Stillstand pro Tag 2 x 60 Minuten > 2 Stunden
Produktionszeit netto 14 Stunden 2 Stunden Stillstand!
Produktivität 8 Bahnen  
Produktivität mit SKW System:
Stillstandszeiten für Spulenwechsel Keine
Zeitgewinn pro Tag 2 Stunden
Produktionszeit netto 16 Stunden
Produktivität 9 Bahnen