Industrielle Stickerei – Leder

Lederstickerei

Über Lederstickerei

Unsere ZSK-Stickmaschinen sind seit Jahrzehnten als echte Arbeitstiere bekannt und sticken selbst auf schweren Materialien wie Leder stark und präzise. Mit einer Vielzahl an Dicken und Dichten ist Leder ein Material, das nur schwer zu besticken ist. In den letzten drei Jahren haben wir uns bei ZSK intensiv mit der Lederstickerei befasst und daran gearbeitet, unsere Kompetenzen im Bereich der Lederveredelung zu erweitern. Lederstickerei wird unter anderem bei der Herstellung von Schuhen, Sitzen oder Möbeln sowie in der Innendekoration und in Modeateliers eingesetzt. Zum Leistungsspektrum unserer Stickmaschinen gehören detaillierte Designs, Pailletten, Kordeln, Bänder und anspruchsvolle Nähte.

Leder – ZSK Stickmaschinen

Perforieren und Quilten

Bei der Arbeit mit Nähmaschinen ist das Design auf eine Farbe und Dicke des Garns beschränkt, die Kombination von z.B. Quilting und zarten Mustern gestaltet sich daher schwierig.

Unsere ZSK-Technologie ermöglicht die Kombination von Quilten / Nähen und Sticken auf jedem Stickkopf mit einer Vielzahl von Farben, indem unterschiedliche Nadelgrößen auf den Nadelstangen verwendet werden. So können unsere Maschinen Nähgarne wie AMANN Serafil #10, 15 und 20 problemlos versticken. Dank der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten kann Ihr Design eine Vielfalt von Nähgarnfarben beinhalten und in nur einem Schritt mit dem gewünschten Logo kombiniert werden.

Die größte Herausforderung ist die perfekte Kombination von Nähen, Sticken und Perforation. Neben Design-Anforderungen führen auch technische Gründe, wie z.B. die Luftzirkulation zu einem wachsenden Bedarf an Perforation in der Sitzindustrie.

Leder – ZSK Stickmaschinen

The ZSK Vision System

Unser ZSK Vision System kann Perforationen, Formen und Farbunterschiede erkennen. Mit dem EPCwin Digitalisierungssystem wird eine Stickdatei und eine Automatisierungsdatei (ZEPL) erstellt, mit denen das ZSK Vision System die Lage der Perforationslöcher mit der technischen Datei vergleichen kann. Um die vorgegebenen Toleranzen einzuhalten, platziert die Stickmaschine die Stickerei an der geeignetsten Stelle auf dem Material. Das System ist außerdem in der Lage, Designs zu strecken und zu schrumpfen, so dass Schrumpfungen und Dehnungen des Leders, z.B. nach dem Laminierungsprozess, kompensiert werden können.

 

Dabei ist zu beachten, dass das System nichtlineare Veränderungen während des Perforations- oder Laminierungsprozesses nicht korrigieren kann. Sind Änderungen linear oder gehen Designkomponenten nicht über das gesamte Design hinaus, kann die Platzierung dennoch einen erfolgreichen Abschluss des Designs ermöglichen.

Ausstattungsmerkmale

ZSK STICKMASCHINEN bietet eine breite Palette an Ausstattungen und Vorrichtungen zum Besticken von Leder.

Das kamerabasierte ZSK Vision System garantiert höchste Präzision in der Positionierung z.B. zu bereits vorhandenen Design- oder Funktionselementen wie Perforationen. Die Anforderungen bei Anwendungen, die das ZSK Vision System nutzen, sind besonders hoch, da jedes Werkstück aus Leder als natürlich gewachsenes Material individuell ist und sich auch anders in der Bearbeitung verhält. Deshalb werden für Anwendungen mit dem ZSK Vision System ausschließlich Einkopf-Stickmaschine angeboten.

 

Für andere Anwendungen zum Besticken von Leder kann eine beliebige Anzahl von Stickköpfen mit dickem Nähgarn für Ober- und Unterfaden ausgerüstet werden.

 

Eine besondere Lösung der ZSK STICKMASCHINEN ist ein Stickkopf mit 18 und 24 Nadeln. Dieser Stickkopf ermöglicht die Kombination einer Vielzahl von Farben und Garnstärken in einem Design.

Einkopf-Stickmaschinen werden mit Stickfeldgrößen von 500 x 500 mm, 700 x 700 mm, 1.100 x 700 mm oder 1.300 x 1.500 mm angeboten. Für spezielle Anwendungen kann ZSK STICKMASCHINEN Stickfeldtiefen bis zu 2.000 mm und 2.500 mm anbieten.

 

Auf viele spezielle Anforderungen an Maschinen und Ausstattung kann die ZSK STICKMASCHINEN bereits heute jederzeit reagieren und für besondere Lösungen stehen wir Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Als Unternehmen für den textilen Maschinenbau sind wir stolz und bereit auch neue Maschinenmodelle zu entwerfen, wenn besondere Anforderungen es verlangen.

 

Neben den „normalen“ Stickmaschinen zum Sticken von Garnen in verschiedenen Farben und Stärken mit dem ZSK F-Kopf, bietet ZSK STICKMASCHINEN auch Maschinen mit Stickköpfen für andere Sticktechnologien:

  • ZSK W-Kopf: Kordel, Wickeln und Bändchen 
  • ZSK K-Kopf: Moos- und Kettelstich

Wir bieten unsere verschiedenen Sticktechnologien als Kombinationsmaschinen in unterschiedlichen Kombinationen an. Die ZSK Kombinationsmaschinen können z.B. zum Sticken von Lederbändern in der Fashion- oder Möbelindustrie genutzt werden.

Leder – ZSK Stickmaschinen

Design

Mit einem Angebot von bis zu 24 Varianten pro Stickkopf ist ZSK STICKMASCHINEN führend in Bezug auf die Desognvielfalt.

In Kombination mit leitfähigen Garnen bieten bestickte Lederwaren nicht nur eine wunderbare optische Anmutung, sondern auch intelligente Funktionen.

Bereits 2018 präsentierte ZSK STICKMASCHINEN ein lederbezogenes Instrumentenpult, das durch gestickte kapazitive Sensoren vollständig steuerbar ist.

 

Die durch die Zahl der Nadeln am Stickkopf möglichen Optionen umfassen:

  • Garnfarben
  • Garnstärke (von dünn bis dick)
  • Garn Art (Stickgarn, Nähgarn, Effektgarn)
  • Kordel
  • Bändchen
  • Pailletten
  • Perlen

Die richtige Nadel

ZSK STICKMASCHINEN empfiehlt Nadeln von Groz-Beckert für die Veredelung von Leder mit ZSK Stickmaschinen. Mit den Nadeln 90 DH und 110 DH bietet ZSK STICKMASCHINEN exklusiv ein Nadelsystem als Lösung für gerade Nählinien. Dieses Nadelsystem ermöglicht es, mit Nähgarn gerade Linien in alle Richtungen zu sticken.

Hin und wieder erfordern Designs eine Optik, die mit den üblichen Sticknadeln nicht zu erreichen ist. Für diese Anwendungen bietet ZSK STICKMASCHINEN Nadelstangen, die Nadeln für Nähmaschinen aufnehmen können.

Bei besonderen technischen oder gestalterischen Anforderungen in der Stickerei ist ZSK STICKMASCHINEN der ideale Partner. Für zahlreiche Sonderanforderungen haben wir bereits bewährte praktische Lösungen entwickelt.

 

Kundenspezifische Anforderungen

In vielen Projekten ist die Stickmaschine nur ein Teil des Gesamtprojekts. Gesetzliche und kundenspezifische Vorgaben zu den Aspekten Gesundheit und Sicherheit, die Überwachung der Produktion oder der Umgebungsbedingungen sind heute bei der Vergabe von Aufträgen von entscheidender Bedeutung.

Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der ZSK STICKMASCHINEN bietet deshalb Lösungen an, die weit über den einfachen Sicherheitsaspekt einer Lichtschranke hinausgehen.

 

Optional bieten wir Kundenspezifische Lösungen wie z.B.

  • Lichtvorhänge,
  • Angepasste Tischplatten inkl. Öffnungsklappen im Tisch,
  • Nadelschutz,
  • Hebelschutz,
  • Geräuschschutz,
  • Schlüsselgesteuerte Maschinen,
  • Sensoren zur Kontrolle der Arbeitsumgebung, z.B. der Luftfeuchtigkeit und  Temperatur usw.
  • Erfassung der Maschinenführer,
  • Produktionsanalyse durch My.ZSK
  • und viele andere Funktionen.

Das Unternehmen ZSK STICKMASCHINEN ist weltweit bekannt für ihre Analysen einzigartiger kundenspezifischer Anforderungen und die Fähigkeit daraus funktionierende praxisgerechte Lösung zu entwickeln.

 

Auto Select Bobbin Changer

2017 stellte ZSK STICKMASCHINEN den Auto Select Bobbin Changer für bis zu 8 Unterfadenspulen vor. Vorherige Modelle des Unterfadenspulenwechslers konnten ausschließlich eine Spule nach der anderen ersetzen. Der Auto Select Bobbin Changer kann dagegen automatisch eine bestimmte Unterfadenspule mit einer Nadel abgleichen. Diese Fähigkeit ermöglicht z.B. die Anpassung der Farbe oder Stärke des Unterfadens zum Oberfaden.

Neben der Möglichkeit, verschiedene Stärken für das Unterfadengarn in einem Design einzusetzen, können die Spulen zusätzlich verschiedene Spannungen aufweisen. Dies ist maßgeblich entscheidend für die Stickqualität, wenn mit dickem und dünnem Garn gearbeitet wird.

Die Spulenspannung für dickes Garn ist gewöhnlich höher als die für normales Stickgarn.

ZSK STICKMASCHINEN bietet deshalb zur Sicherung der Stickqualität eine Reihe verschiedener Spulenkapseln mit unterschiedlichen Spannungseinstellungen an.

 

Rühl Lederfabrik - ZSK Stickmaschinen

Case Study - Rühl Leder 

 

Das in Mülheim a.d. Ruhr (NRW) ansässige Traditionsunternehmen Rühl Leder zählt seit Mitte 2018 zu den Kunden der ZSK Krefeld. Im täglichen Einsatz ...

 

Zur Case Study

ZSK Vision System

ZSK Vision System

Mit unserem ZSK Vision System für Einkopfstickmaschinen können Sie unterschiedliche Toleranzen überwinden und perfekte Ergebnisse erzielen.

 

Mehr erfahren

Immer auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebene E-Mail-Adresse sowie der auf freiwilliger Basis angegebene Firmenname zum Zwecke des Newsletterversands sowie Info-Mails von ZSK gespeichert und genutzt wird.

Ihre Nachricht an uns

Sofortkontakt

 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.