Case Study – Ercigoj – ZSK Stickmaschinen

Fallstudie - Ercigoj

Gardening the Future – Geschichte

 

ZSK STICKMASCHINEN schaut auf über hundert Jahre erfolgreicher Geschichte im Bereich Textiltechnik zurück. Nach der 1984 erfolgten Gründung durch ehemalige Angestellte der Firma Zangs einem bedeutenden Krefelder Traditions-Unternehmen, ist ZSK STICKMASCHINEN mittlerweile Marktführer in einem extrem wettbewerbsorientierten Industriebereich. Hochklassige deutsche Wertarbeit steht im Fokus von ZSK STICKMASCHINEN, jeder Kund*in bekommt eine Maschine, die quasi auf seine/ihre Bedürfnisse zu geschneidert ist. Die Produktion unterliegt strengen Qualitätsvorschriften.

 

Die Wurzeln von Ercigoj reichen zurück in das Gründungsjahr 1923. Zuerst wurden sakrale Produkte verkauft und bestickte Messgewänder hergestellt. Nach dem zweiten Weltkrieg war Maria Ercigoj eine der Ersten, die ein Meisterdiplom für Stickerei erwarb. Über die kommenden Jahrzehnte wurden grundlegende Sticktechniken mit modernen technischen Lösungen kombiniert. In den Achtzigern wurden die mechanischen durch computergesteuerte Maschinen ersetzt und großformatige Kunststickerei begann sich zu entwickeln. 

 

Ercigoj und ZSK STICKMASCHINEN verbindet eine Jahrzehnte währende Freundschaft noch aus der Zangs-Ära als Ercigoj Zangs Stickmaschinen in Gebrauch hatte. In den Neunzigern erwarb das Unternehmen die GiS Punch-Software, mit deren Hilfe großformatige Stickereien geschaffen wurden und arbeitete mit ZSK STICKMASCHINEN  währen der Hausmessen zusammen und so der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Stickerei nicht nur für Werbeartikel gut ist, nämlich dass Stickerei wahre Kunst sein kann. Bei Ercigoj wird auch die Racer 1XL der ZSK STICKMASCHINEN eingesetzt.

 

Heute gehört Ercigoj zu den Stammausstellern und stellt bestickte Kunstwerke in Krefeld aus, die mit mehreren Millionen Stichen und Hunderten verschiedener Fadenfarben geschaffen wurden. Für Ercigoj Stickkunstwerke werden bis zu sechsstellige Beträge bezahlt und sie verschönern die Büros und Wohnungen bekannter Persönlichkeiten überall auf der Welt.

Ercigoj – ZSK Stickmaschinen

Benefiz

Die Idee für das Projekt „Gardening the Future“ (Zukunft wachsen lassen) hat ihren Ursprung auf der ZSK OPEN HOUSE 2016 mit der Vorstellung der ZSK STICKMASCHINEN  Racer 1XL.

 

Ercigoj und ZSK STICKMASCHINEN  haben dieses Vorhaben gestartet, um das Punch-Handwerk und das Potenzial gestickter Kunst greifbarer zu machen und die stolze Geschichte der Stickerei fort zu führen. Ziel des Projektes ist, Kinder überall auf der Welt zu unterstützen und ein Bewusstsein für die Schönheit unseres Handwerks zu schaffen.

Ercigoj – ZSK Stickmaschinen

Ein Kunstwerk auf Grundlage eines Motivs von Franz Marc wurde über einen Zeitraum von mehreren Monaten gepuncht. Das Ergebnis mit mehr als einer Million Stiche und 41 Farben wird in einer limitierten Auflage von 99 Einzelstücken hergestellt, fünfzig Stücke werden gestiftet als Teil des „Gardening the Future“ (Zukunft wachsen lassen) Projektes und 49 werden von Ercigoj verteilt.

 

“Gardening the Future” wird Spenden sammeln auf Messen und Ausstellungen an 25 Standorten weltweit. Jede Person oder Organisation, die auf einem dieser Events für diesen Zweck spendet, hat die Chance per Los eines dieser Kunstwerke zu gewinnen. Ein anderes Teil geht an jede Institution, die Empfänger der auf einem dieser Events gesammelten Spenden ist.

Case Study – Ercigoj – ZSK Stickmaschinen
Case Study – Ercigoj – ZSK Stickmaschinen
Case Study – Ercigoj – ZSK Stickmaschinen
Ercigoj – ZSK Stickmaschinen

Franz Marc

 

Der Maler Franz Marc war eine der Schlüsselfiguren des deutschen Expressionismus. Seine Arbeit zeichnet sich durch leuchtende Grundfarben, abstrakte Darstellung von Gegenständen, krasse Einfachheit und tiefe Bewegung aus. Seine bekanntesten Bilder stellen Tiere, insbesondere Pferde, in knallbunten Farben als tiefgründige Botschaft über den Niedergang der Menschheit dar. Er betrachtete die die urzeitliche Welt als ein Gegenmittel zur modernen Zivilisation, der er sich zunehmend entfremdet fühlte. Für ihn waren Natur und Tiere mehr als nur beglückende Wahrnehmung, ihm ging es um Spiritualität und das Zurechtrücken dessen, was in vergifteten modernen Zeiten verloren ging. Seine Gemälde durchströmt eine fast meditative Ehrerbietung.

 

Die vibrierenden Farben von Pferd und Landschaft wurden nicht nur um ihrer auffälligen Wirkung halber ausgewählt. Marc bediente sich in seinen Kompositionen der Farbsymbolik: blau steht für das Männliche, Strenge und Spirituelle, während gelb für weibliche Freude steht, rot ist die Farbe von Gewalt und Gefahr. Das Pferd ist auch jung, sein Fell geschmeidig und ohne Makel, es strahlt Muskelkraft und Energie aus. Das Geschöpf entstammt einer höheren Ordnung mit himmlischer, jenseitiger Macht. Eine unschuldige Naturgewalt, die menschlicher Verdorbenheit entgegensteht. Somit zelebriert das Gemälde die Idee vom Kampf der Spiritualität mit dem Materialismus. Mit ZSK STICKMASCHINEN  gestaltete Ercigoj dieses Motiv in Stickkunst um mit Schwerpunkt auf die Leuchtkraft der Farben, die Franz Marc selber in den Fokus stellte und ergänzte das Bild um eine dritte Dimension: Stickgarne verleihen dem Kunstwerk ein Eigenleben, reflektieren Licht in verschiedene Richtungen, verleihen Tiefe. 

Case Study – Ercigoj

Jetzt kontaktieren: ERCIGOJ

Logo Ercigoj Art

 

ERCIGOJ
Gasilska cesta 18
Ljubljana
Slovenia

Tel.: +386 1 515 72 60
E-Mail: info@ercigojart.com
Online: ercigojart.com
facebook.com/ErcigojArt

Von Generation zu Generation seit 1923

Das Familienunternehmen Ercigoj Embroidery wird vom Eigentümer Boštjan Vidmar geführt und baut auf Tradition auf. Seit 1923 geben wir Wissen von Generation zu Generation weiter und kombinieren bewährte Praktiken mit moderner Technologie. Im Laufe der Geschichte haben wir bestickte Produkte von höchster Qualität hergestellt, angefangen von Bannern und kirchlichen Stickereien bis hin zu verschiedenen einzigartigen und auf Bestellung gefertigten Projekten für Kunden, die Perfektion fordern.

 

Erfahrung und Wissen

Erfahrung und Wissen haben uns geholfen, eine Idee zum Leben zu erwecken - etwas Außergewöhnliches zu schaffen, ein gesticktes Kunstwerk im Großformat. Die Maße dieser Stickereien können sich auf mehrere Quadratmeter summieren. Wenn man bedenkt, dass sie aus einem Stück bestehen, mit Millionen von Stichen - etwas Unbekanntes -, ist es im wahrsten Sinne des Wortes ein Pionierprojekt.

 

Die warme Textur der Kunstwerke ruft dazu auf, unter verschiedenen Lichtwinkeln berührt und erlebt zu werden, während die verwobenen Fäden den Bildern neues Leben einhauchen. Mit Fäden und Nadeln können wir fotorealistische Stickereien, Repliken fotografischer Motive oder hochkarätige Kunstwerke in Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern herstellen.

 

Wir streben immer nach Perfektion, und was vielleicht noch wichtiger ist, wir begrüßen immer eine Herausforderung: Projekte, die jeder für unmöglich hält, werden wir durchführen und die allerbeste Qualität liefern.

Erfahren Sie mehr über unsere Stickmaschinen

 

Mehr erfahren

Immer auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebene E-Mail-Adresse sowie der auf freiwilliger Basis angegebene Firmenname zum Zwecke des Newsletterversands sowie Info-Mails von ZSK gespeichert und genutzt wird.

Ihre Nachricht an uns

Sofortkontakt

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.