How To - Schutzmasken sticken – ZSK Stickmaschinen

How To – Gesichtsmasken sticken

Schritt für Schritt Anleitung für eine Gesichtsmaske mit Gummiband

Unsere Gesichtsmaske soll auf einer ZSK Stickmaschine mit einfachen Mitteln schnell herzustellen sein.

 

Folgendes Material steht uns zur Verfügung

  • Zwei Lagen eines geeigneten atmungsdurchlässigen Stoffs für die Maske z.B. ein dünner Baumwollstoff, waschbar bzw. kochfest
    Eine einfache Prüfung der Atmungsdurchlässigkeit: zwei Lagen Stoff vor Mund und Nase halten und normal weiteratmen können. Quelle: Stadt Essen – Feuerwehr Essen - Jörg Spors (24.03.2020)
  • Gummiband, Bändchen oder Ähnliches. In unserem Beispiel verwenden wir zwei 35 cm lange Gummibänder
  • Garn zum Sticken
  • Pfeifenreiniger, biegsamer Draht oder Ähnliches zum Anpassen der Maske im Nasenbereich. In unserem Beispiel benutzen wir einen Pfeifenreiniger mit 16 cm Länge.
  • Ein Klebeband zur vorübergehenden Befestigung von Gummiband und Pfeifenreiniger während des Stickens.

 

Als weiteres Werkzeug steht uns nur noch eine Schere zur Verfügung.

Die Maske kann sowohl in einem Freiarm-Rahmen als auch in einem Bordürenrahmen hergestellt werden. 

 

Hinweis: Wem einfarbige oder weiße Masken zu langweilig sind, kann den Stoff der Masken auf der Stickmaschine mit einem Motiv oder einem Firmenlogo besticken. Dafür wird je nach gewähltem Material der äußeren Stofflage der Maske eventuell noch ein wasserlösliches Vlies benötigt.

Die Gesichtsmaske in unserem Beispiel hat eine Größe von  22,2 cm x 16,3 cm. 

Schritt 1

Im erste Schritt bereiten wir ein Design oder Logo zum besticken der Maske vor. Wünschen Sie keine Bestickung, so können Sie jetzt mit Schritt 2 fortfahren.

 

Für unser Beispiel besticken wir die äußere Stofflage der Maske

  1. mit einer Schnittlinie und
  2. mit einem Muster innerhalb dieser Umrandung

 

Je nach Material der äußeren Stofflage der Maske bietet es sich an, mit einem wasserlöslichem Vlies darunter zu sticken.

Danach bitte das fertige Muster außerhalb der Schnittlinie ausschneiden.

 

Hinweis: Unser gezeigtes Beispiel und ein weiteres finden Sie als
ZSK Stichdatei ( Nr. 481 und 482 ) in unserem Download unten auf der Seite.

Aussenkontur unserer Gesichtsmaske

Schritt 2

Auf die innere Stofflage unserer Gesichtsmaske wird die Außenkontur mit der Platzierung für das Gummiband und für den Pfeifenreiniger gestickt.

Maschine STOPPT (Stopp im Muster vorhanden)

 

Hinweis: Unser gezeigtes Beispiel und ein weiteres finden Sie als ZSK Stichdatei ( Nr. 478 oder 479, je nach Gummiband ) in unserem Download unten auf der Seite.

Schritt 3

Jetzt bitte das Gummiband innerhalb der Markierung auflegen und mit dem Klebeband knapp außerhalb der Kontur fixieren

Um das Gummmiband später befestigen zu können, sollten Sie ca. 14 cm vom Gummiband überstehen lassen

 

Beispiel Gummiband

Moosgummi  rund, Durchmesser:  2,5 mm

Schritt 4

Jetzt kommt unser Pfeifenreiniger bzw. Draht zum Einsatz.
Legen Sie den Pfeifenreiniger bzw. Draht innerhalb der Markierung auf und fixieren ihn mit Klebeband.

 

Bitte achten Sie einen gleichmäßigen Abstand zu den Gummibändern. In unserem Beispiel haben wir einen Abstand von 1,5 cm gewählt.

Schritt 5

Befestigen Sie ein Ende von einem der Gummibänder an einem Ende des Unterstoffs der Maske mit einigen Anfangsstichen. 

Maschine STOPPT (Stopp im Muster vorhanden)

 

Jetzt das Gummiband an der noch nicht festgestickten Seite um ca. 190% dehnen. In unserem Beispiel wird das Gummi von 16,3 cm auf 31,5 cm gedehnt.

 

Mit einem Finger das gedehnte Gummiband etwas außerhalb des Unterstoffs für die Maske festhalten und dort mit Klebeband fixieren.
Dann das so gedehnte Gummiband innerhalb des Unterstoffs der Maske feststicken. 

 

Jetzt das gleiche für das Gummiband auf der anderen Seite wiederholen.

Schritt 6

Jetzt noch den Pfeifenreiniger oder Draht feststicken. Während dieses Vorganges, die Klebestreifen zwischendurch entfernen.

Maschine STOPPT (Stopp im Muster vorhanden)

Schritt 7

Wenn jetzt alle Bänder und der Pfeifenreiniger befestigt sind und die Klebebänder entfernt, kann die äußere Stofflage - eventuell mit bestickten Design oder Logo - aufgelegt werden. 

Die äußere Stofflage jetzt mit der inneren Stofflage feststicken.

Schritt 8

Im letzten Schritt die Maske jetzt ausspannen; dabei zieht sich das Gummiband zusammen. Die Maske am Plattstich knapp ausschneiden.

 

Jetzt noch die Gummibänder passend zusammenknoten und die Maske ist FERTIG!

Download

Die Dateien dieses Downloads sind in einer Zip-Datei gepackt.

Die Zip-Datei enthält 4 Stichdateien im Format Z00 und 4 PDF-Dateien mit den Stichdateien als Grafik.

Hier herunterladen

Immer auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebene E-Mail-Adresse sowie der auf freiwilliger Basis angegebene Firmenname zum Zwecke des Newsletterversands sowie Info-Mails von ZSK gespeichert und genutzt wird.

Ihre Nachricht an uns

Sofortkontakt

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.