ZSK STICKMASCHINEN - Corporate Social Responsibility

CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY

Präambel

Seit seiner Gründung hat sich ZSK STICKMASCHINEN den Ruf eines verlässlichen und fairen Partners erworben. Diese Werte, gepaart mit innovativer Technik und Qualität, machen ZSK STICKMASCHINEN zu einem angesehenen Unternehmen im Maschinenbau.

Unternehmerisches Handeln ist gesellschaftliche Teilhabe und fordert, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter, für die Lebensqualität unserer Gesellschaft durch den Einsatz innovativer, umweltfreundlicher Produkte und für die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt.

 

Bekenntnis

ZSK STICKMASCHINEN bekennt sich zu einer sozial, als auch ökologisch verantwortungsvollen Unternehmensführung und manifestiert sein Verantwortungsbewusstsein in diesen Statements zur ZSK STICKMASCHINEN Corporate Social Responsibility.

 

Umfang

ZSK STICKMASCHINEN richtet sein Engagement an 3 Schwerpunkten aus:

 

  • Soziale Verantwortung
    Die gesellschaftliche Auswirkung und Einflussnahme des Unternehmens
  • Ökologische Verantwortung
    Die Auswirkung des Unternehmens und seiner Tätigkeit auf die Umwelt
  • Ethisches Gesellschaftsverhalten
    Die Anwendung moralischer Prinzipien zu gesellschaftlich sinnvollen unternehmerischen Gewinnstrebens und moralischen Idealen

 

ZSK STICKMASCHINEN engagiert sich zentral vor Ort, nachhaltig entlang seiner Wertschöpfungskette und bindet sich an Gesetze und Vorschriften sowie internationale Übereinkommen wie die allgemeinen Erklärungen der Vereinten Nationen, die Leitlinien über Kinderrechte und unternehmerisches Handeln, die Leitlinien der Vereinten Nationen „Wirtschaft und Menschenrechte“, die internationalen Arbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (Internationale Labour Organisation; ILO) sowie den Global Compact der Vereinten Nationen.

 

ZSK STICKMASCHINEN gelebte Unternehmensethik misst sich an folgenden Merkmalen:

 

  • interessierte Haltung gegenüber gesellschaftlichen und globalen Herausforderungen
  • soziales Verhalten gegenüber Mitarbeitern und deren Familien
  • Gehälter und Löhne sind ausreichend für eine standesgemäße Lebensqualität
  • Lieferanten und Sub-Dienstleister haben eine zuträgliche ethische und menschliche Gesinnung
  • faires Verhalten gegenüber Lieferanten durch klare Briefings, angemessene und pünktliche Bezahlung sowie partnerschaftliche Kommunikation
  • Produkte und Dienstleistungen sind maximal unschädlich - bestenfalls zuträglich - für den Lebensraum
  • die Wertschöpfungskette ist ökologisch nachhaltig
  • die Prinzipien der Wertethik finden konkrete Aufmerksamkeit und Anwendung
  • Profit steht nicht an erster Stelle, er ist Zweck, folgt aber gesellschaftlichen Zielen
  • das Risikomanagement beinhaltet das präventive Abwenden von Schäden für Unternehmen, Menschen und Umwelt
  • das Unternehmen ist moralisches Vorbild für andere und damit willentlicher Teil eines konstruktiven Wertewandels in der Gesellschaft

 

ZSK STICKMASCHINEN Corporate Social Responsibility wird umgesetzt durch den ZSK STICKMASCHINEN Verhaltenscodex für Mitarbeiter (Code of Conduct) und Lieferanten (Verhaltenscodex für Lieferanten).
 

Projekte

ZSK STICKMASCHINEN - Projekt

Gardening the Future

Die Idee hierzu entstand 2016. Ziel des Projekts „Gardening the Future“ ist es, Kinder zu unterstützen und ein Bewusstsein für die Schönheit des Stickerei Handwerks zu schaffen.

 

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit mit der Stickerei Ercigoj, Slowenien.

ZSK STICKMASCHINEN - Projekt E-Mobilität

E-Mobilität

Seit 2019 stellen wir den größten Teil unseres Bestands an Firmenfahrzeugen auf Elektrofahrzeuge um.

 

Diese Fahrzeuge werden ausschließlich in einem Radius von maximal 200 Kilometern bewegt und passen so perfekt zu den Möglichkeiten heutiger E-Fahrzeuge.

ZSK STICKMASCHINEN - Projekt

Solarstrom

2013 wurde auf dem Dach des ZSK Firmengebäudes in Krefeld, Deutschland eine Solarstromanlage installiert.

 

Die Anlage speist seitdem den Strom in das örtliche Stromnetz ein und verringert so den Bedarf an konventionellem Strom.

ZSK STICKMASCHINEN - Projekt

Ladesäulen

Auf dem ZSK Firmenparkplatz bietet die ZSK STICKMASCHINEN für Mitarbeiter und Besucher Wallboxen zum Laden ihrer E-Fahrzeuge an. 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebene E-Mail-Adresse sowie der auf freiwilliger Basis angegebene Firmenname zum Zwecke des Newsletterversands sowie Info-Mails von ZSK gespeichert und genutzt wird.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.