EMBRO im Vogtland fertigt technische Stickerei nach dem Tailored Wire Verfahren auf ZSK Technischen Sticksystemen

Case Study  - EMBRO

INNOVATIVE PRODUKTE VON EMBRO

GEFERTIGT MIT TWP TECHNOLOGIE (TAILORED WIRE PLACEMENT) AUF ZSK TECHNISCHEN STICKSYSTEMEN

DAS UNTERNEHMEN EMBRO

 

Embro, die Abkürzung steht für “embroidery = Stickerei”, ist ein innovatives deutsches Technologieunternehmen mit Firmensitz Auerbach im Vogtland, einer Region, die für ihre lange Stickereitradition bekannt ist.

Mit seiner mehrjährigen Erfahrung im Bereich der technischen Stickerei/ technischen Textilien und durch die klare Ausrichtung und Spezialisierung auf “smart textiles” unterstützt Embro Kunden im In- und Ausland als kompetenter Partner in der Entwicklung und Produktion von elektrischen Heizelementen, Flächenheizelementen, textilen Sensoren, strukturellen RFID Antennenstrukturen und bei Composite-Anwendungen.

 

VON STANDARD TEXTILIEN ZU SMARTEN TEXTILIEN

 

Gründer und Geschäftsführer Markus Flechsing ist Betriebswirt und arbeitete zunächst in der Lebensmittelbranche und im Einzelhandel, bevor er in die Textilwirtschaft wechselte. Und von dort war der Weg zu smarten Textilien, technischen Textilien und technischer Stickerei nicht mehr weit.

 

ERSTE TWP PROJEKTE UND KOOPERATION MIT ZSK STICKMASCHINEN  

 

Bereits bei Firmengründung im Jahr 2013 war Markus Flechsing intensiv in die TWP Technologie eingestiegen und war von der Anwendungsvielfalt dieser Technologie fasziniert.

 

Auf der Suche nach der idealen Ausrüstung für seine geplanten Unternehmungen wurden verschiedene Produkte, Technologien und Anbieter auf diesem Markt verglichen – und dabei fand unter anderem auch ein Treffen mit ZSK STICKMASCHINEN in Krefeld statt.

Nach eingehender Recherche und Prüfung fiel die Entscheidung zugunsten der ZSK STICKMASCHINEN Systeme. Seine Entscheidung begründet Flechsing so: “ZSK hatte die besten Optionen im Bereich TWP und hat einige für uns äußerst wichtige Funktionen für die Maschinen entwickelt. Das ZSK Team besitzt großes Know-How und war stets aufgeschlossen für unsere Bedürfnisse und Wünsche.” 

EMBRO verlegt leitfähige Garne und Drähte auf unterschiedlichen Trägermaterialien

Heute ist EMBRO spezialisiert auf Entwicklung und Fertigung von technischen Textilien und Smart Textiles mittels Lege-/ Stickmaschinen. Mit den computergesteuerten ZSK Systemen werden leitfähige Garne, Drähte oder Heizleiter auf unterschiedliche Trägermaterialien verlegt. Die Fixierung erfolgt durch Sticktechnik und bietet eine dauerhafte, hochflexible Verbindung.

 

“Unserer Projekte entstehen immer in Teamarbeit” sagt Flechsing. “Der Kunde stellt seine Bedürfnisse und Wünsche vor. Auf der Basis entwickeln wir die CNC Dateien und beginnen mit der Bemusterung. Dann testet der Kunde die ersten Muster vor Ort und unter Realbedingungen. Nach dem ersten Testlauf werden die Ergebnisse mit dem Kunden diskutiert und dann beginnen die Feinarbeiten bis zu dem Punkt, wenn der Kunde zufrieden ist und wir ein funktionsfähiges Produkt in den Händen haben. Dabei haben wir Projektlaufzeiten von 3 Monaten bis zu 5 Jahren und Stückzahlen von Einhundert bis zu einer Million Teile.”

Für die Musterung setzt EMBRO 1- und 2-Kopfmaschinen von ZSK STICKMASCHINEN ein, und für die Produktion mehrere 4- und 8-Kopf ZSK Stickmaschinen, die bis zu 12 Metern Länge erreichen. “Wir haben in unserem Maschinenpark eine der weltweit größten Stickmaschinen, die Teile bis zu einer Größe von 2.140 x 1.900 m verarbeiten kann.” erklärt der Unternehmer Flechsing mit Stolz.

 

“Die TWP- und TFP-Verfahren stehen für unser Kerngeschäft. Und für die Produktion setzen wir ZSK TECHNISCHE STICKSYSTEME ein. Mit anderen Worten, diese Technologien und diese Maschinen sind die Grundsteine unseres Geschäfts und unseres Erfolgs.”

ntwicklung und Produktion von textilen Drucksensoren zur Flächenmessung von Druck und Druckverteilung

PROJEKT “Bike Fitting”

 

In einem der zahlreichen interessanten Projekte bei EMBRO ging es um die Entwicklung und Produktion von textilen Drucksensoren zur Flächenmessung von Druck und Druckverteilung

 

Bike Fitting, ein deutsches Unternehmen aus der Fahrradbranche, suchte ein digitales System zur Bestimmung der individuellen Passform eines Sattels, um dem Radfahrer  optimalen Sitzkomfort empfehlen zu können. Die bisher verwendete mechanische Bestimmung war zu umständlich, teils zu ungenau und musste deshalb digitalisiert werden.

 

In enger Kooperation mit dem Kunden entwickelte Embro einen textilbasierten Flächensensor, der mit der TWP Technologie auf ZSK Technischen Sticksystemen entstand. Dieser Flächensensor wurde in eine Sattelanalysematte integriert, die auf einen speziellen Hocker gezogen wird, um die optimale Sattelform individuell mit Sitzknochenvermessung und Druckverteilungsanalyse zu ermitteln.

TWP VERFAHREN  - UND ZSK TECHNISCHE STICKSYSTEME

 

EMBRO verfügt über das Know-How und die technische Ausrüstung, um textile Drucksensoren in jeder Größe und Form mit Hilfe der TWP Technologie herzustellen.

Beim TWP Verfahren werden flexible Drähte oder Schläuche mit einer ZSK Stickmaschine auf das Trägermaterial aufgebracht und fixiert.

 

Wie im Bike Fitting Beispiel beschrieben werden nicht isolierte Drähte auf ein Trägermaterial aufgebracht. Mit zwei dieser Schichten und einem speziellen Halbleitermaterial als Zwischenschicht kann der Druck an verschiedenen Punkten über die gesamte Fläche durch Widerstandsänderung gemessen werden.

 

Die Vorteile des TWP Verfahrens liegen darin, dass die leitfähigen Sensoren beliebig verlegt werden können - mit einer beliebigen Anzahl von Messpunkten und freier Materialwahl. Damit wird eine deutlich höhere Flexibilität & Knickbeständigkeit des Sensormaterials als bei herkömmlichen Verfahren erreicht.  Gleichzeitig ist man hinsichtlich der Formen und Größen des Trägermaterials äußerst flexibel und selbst Größen von  2.140 x 1.200 mm sind möglich.

EMBRO Tech - Spezialist for Smart Textiles

Kontaktieren Sie: EMBRO

EMBRO

 

EMBRO GmbH
Klingenthaler Str. 109
08209 Auerbach
E-Mail: info@embro-tech.de
Internet: www.embro-tech.de

YouTube: https://youtu.be/E7EfU6elOmU

VISION UND ALLEINSTELLUNGSMERKMAL

 

"Unser Ziel ist, das weltweit innovativste Unternehmen für technische Stickerei mit dem breitesten Produktsortiment zu werden", erklärt Markus Flechsing, CEO.

 

Auf die Frage nach der Besonderheit von EMBRO antwortet er: "Unser Schlüssel zum Erfolg liegt darin, dass wir uns auf die Bedürfnisse der Kunden konzentrieren und Lösungen für ihre Probleme anbieten. Unser Team bringt das erforderliche Know-How im Bereich des TWP-Verfahrens mit und mit den ZSK Sticksystemen haben wir eine erstklassige Maschinenausstattung im Haus!   

Erfahren Sie mehr über Tailored Wire Placement(TWP)

 

Mehr erfahren

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebene E-Mail-Adresse sowie der auf freiwilliger Basis angegebene Firmenname zum Zwecke des Newsletterversands sowie Info-Mails von ZSK gespeichert und genutzt wird.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.