Barcode loasding for designs

How To – Muster Laden via Netzwerk mittels Barcode

Bedieneinheit T8 / T8-2 
Laden von Mustern via Netzwerk mittels Barcode-Steuerung

Software Einstellungen


Mit der Funktion Laden von Mustern per Netzwerk mittels Barcode-Steuerung  der T8-Bedieneinheit können Stickmuster aus einem im Netzwerk freigegebenen Verzeichnis mittels Barcode-Scanner in die Maschine geladen werden.

 

Grundlagen


Laden Sie die neuesten Software Updates herunter: 
www.zsk.de -> “Service” -> Downloads-T8

 

Voraussetzungen


Barcode-Scanner mit USB-Anschluss.

Schließen Sie den Scanner bei ausgeschalteter Maschine rückseitig an einen USB-Anschluss der T8-Bedieneinheit an. Stellen Sie den Scanner evtl. auf Return anfügen ein.

T8-2 Release 16.04.2018 (nur für Maschinen mit MCP35 und MCP31 verfügbar, also CON-Modul bzw. ARM-Modul).

Eingerichtete Netzwerkverbindung zum Laden eines Musters per Netzwerk.

 

 

Hinweis


Alle Funktionspfade werden ausgehend vom Grundbildschirm (GB) der Bedieneinheit T8-/T8-2 beschrieben.

Von nun an erfolgt die Aufteilung in zwei Varianten:

Variante 1: Modifizierung nie anbieten


Schalten Sie die Funktion Modifizierung nie anbieten  ein. Ausgehend vom Grundbildschirm der T8-Bedieneinheit betätigen Sie dazu folgende Button:

  • [L7] Software-/Hardwareeinstellungen
  • [R4] Softwareeinstellungen
  • [L3/R3] Modifizierung nie anbieten
     
Software Einstellungen zum Laden von Mustern über Barcodes

Falls die Funktion noch nicht im Dialog angezeigt wird, betätigen Sie den Button [L3/R3] und wählen Sie im Dialog Modifizierungsoptionen beim Muster Laden den Button  [L2/R2] Modifizierung nie anbieten.

Modifizierungsoptionen beim Laden von Mustern über Barcodes

Bei aktiviertem Button  Modifizierung nie anbieten wird der Modifizierungsdialog abgeschaltet und erscheint nicht beim Laden eines Musters nicht eingeblendet.

Variante 2: Alle Modifzierungsoptionen

 

Schalten Sie die Funktion Alle Modifizierungsoptionen ein. Betätigen Sie ausgehend vom Grundbildschirm der T8-Bedieneinheit dazu folgende Button:

  • [L7] Software-/Hardwareeinstellungen
  • [R4] Softwareeinstellungen
  • [L3/R3] Alle Modifizierungsoptionen
     
Software Einstellungen zum Laden von Mustern über Barcodes

Falls die Funktion noch nicht im Dialog angezeigt wird, betätigen Sie den Button [L3/R3] und wählen Sie die Option im Dialog Modifizierungsoptionen beim Muster Laden  den Button [L2/R2] Alle Modifizierungsoptionen .

Modifizierungsoptionen beim Laden von Mustern über Barcodes

Bei aktiviertem Button Alle Modifiizierungsoptionen  wird der Modifizierungsdialog eingeschaltet und beim Laden eines Musters eingeblendet

Fahren Sie mit der ausgewählten Variante 1 oder 2 fort

Muster Laden via Netzwerk mittels Barcode-Steuerung

Ausgehend vom Grundbildschirm der T8-Bedieneinheit:

How To Design Placement – ZSK Stickmaschinen

Scannen Sie den Barcode

Muster vom Netzwerk per Barcode laden.

Der Dialog Muster über Netzwerk laden (Barcode)  wird eingeblendet.

Laden eines Stickdesigns über das Netzwerk mit Barcode

Der Dialog

Scannen Sie den Barcode, der die Musternummer oder den Musternamen beinhaltet, von Ihrem Auftragsbogen. Bei den Software-Einstellungen nach Variante 1 wird nun das Muster direkt geladen, optimiert und der Maschine zugeordnet. Es kann direkt gestickt werden.

Falls die Software-Einstellungen nach Variante 2 gewählt wurden, dann kann das Muster normal oder gedreht eingeladen werden.

Modifizierungsoptionen für das Design nach dem Laden mit Barcode

Scannen Sie den entsprechenden Barcode für die Funktion ein. Das Muster wird entsprechend der Auswahl geladen, modifiziert, optimiert und der Maschine zum Sticken zugeordnet.

Softwarelösungen ZSK Stickmaschinen

Online-Shops & Prozesslösungen

Arbeitsabläufe Software ist die Brücke zwischen Mensch und Maschine und häufig auch der Katalysator von Abläufen

Mehr erfahren

Immer auf dem Laufenden bleiben

Newsletter abonnieren

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebene E-Mail-Adresse sowie der auf freiwilliger Basis angegebene Firmenname zum Zwecke des Newsletterversands sowie Info-Mails von ZSK gespeichert und genutzt wird.

Ihre Nachricht an uns

Sofortkontakt

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.